Adventskonzerte "Freu dich, Erd und Sternenzelt ..."

Unter dem Motto "Freu dich Erd und Sternenzelt" fanden auch in diesem Jahr wieder -traditionell am Samstag und Sonntag des 2. Adventswochenendes- unsere Adventskonzerte statt. 

 

Trotz einsetzenden Schneefalls waren schon 1,5 Stunden vor Konzertbeginn die ersten Gäste zu begrüßen. Auch in diesem Jahr blieben an beiden Konzerten nur wenige Sitzplätze frei.

Die Konzerte mit all ihren Mitwirkenden erzeugten große Freude, die u.a. auch durch starken Applaus der Zuhörer zum Ausdruck gebracht wurde. 

Die Verpflegungsgruppe war ebenfalls stark gefordert, da rege Nachfrage an den Versorgungsständen bestand. Offensichtlich hatte das Konzert Hunger und Durst erzeugt.

Wie bereits im letzten Jahr erstmals praktiziert, wurden auch in diesem Jahr - in Abstimmung mit den Darbietenden - 2 Institutionen ausgewählt, die -neben dem Förderverein- eine Spende in Form eines symbolischen Schecks am Ende des Konzertes überreicht bekamen.

Sowohl bei dem Verein Straßenkinder e.V., als auch bei SüdLicht e.V., die beiden diesjährig ausgewählten Institutionen, erzeugte unsere finanzielle Zuwendung große Freude und tiefe Dankbarkeit.

Bereits im Vorfeld der Konzerte hatten wir die Spendenbeträge festgelegt in der Hoffnung, dass es in diesem Jahr ein ähnliches Spendenergebnis wie im Vorjahr geben wird. Kommen wirklich viele Gäste? Wie groß wird die Spendenbereitschaft sein? Haben wir über unsere Verhältnisse kalkuliert? Weit gefehlt!! :-)

Im Endergebnis konnten wir uns über einen Reinerlös von beiden Konzerten in Höhe von 3.165,00 € freuen, ein wirklich fantastisches Ergebnis.

Wir möchten uns bei allen Mitwirkenden, dabei denken wir auch an die Versorger, Besorger, Beschaller, Lichtgestalter, Ordnungsdienst und und und.

Es ist toll, ein Teil dieser neuapostolischen Gemeindschaft zu sein.