Gelebte Tischgemeinschaft

Am Samstag, 20. August, waren zwei ehemalige Vorsteher der Gemeinde Leipzig-Mitte, Bezirksevangelist i. R. Horst  Heuer mit seiner Frau  und Hirte i. R. Rolf Geyer, zu unserer Schwester Barbara Lewinski am Nachmittag in den Garten eingeladen.

Die Geschwister Rita und Roland Koch organisierten die An- und Abreise im behindertengerechten Fahrzeug. Somit konnten beide Senioren im Rollstuhl bleiben. Bei leckeren Kuchen und Kaffee und mit schönen Gesprächen über die Vergangenheit und zur Gegenwart vergingen die fast 3 Stunden sehr schnell. 
Der inzwischen einsetzende Regen gab keinen Anlass, diese „Tischgemeinschaft“ aufzulösen, man zog in das Gartenhaus um. Die liebevolle Betreuung der eingeladenen Geschwister löste viel Freude aus. Das Wissen, wir sind nicht vergessen, stärkt die Gemeinschaft und Dankbarkeit zueinander. Das wurde schon oft praktiziert. 

„Danke“ für die Umsetzung der Impulse, die uns oft in den Gottesdiensten gegeben werden.