Musik mit Schnuller und Windeln

Staunende Gesichter und große Augen machten unsere jüngsten Gemeindemitglieder, als plötzlich „Backe, backe Kuchen“ aus den Mündern ihrer Eltern zu hören war.

Am 11. März. startete eine neue Gruppe mit dem Eltern-Kind-Musizieren um damit die Jüngsten in der Welt der Musik zu begrüßen. Muss man denn schon reden, laufen oder ein Instrument spielen können, um Musik zu erleben? Nein! Gerade Babys und Kleinkinder bekommen durch Vorsingen schon ein erstes Gefühl für Töne und Rythmus und haben ganz nebenbei eine Menge Spaß - man muss sich nur die Gesichter der Kinder ansehen :-)